Leinölfirnis für den Außenbereich, 1 l

Leinölfirnis für den Außenbereich, 1 l
Idealer Firnis zum Anmischen von Fassaden- oder Fensterfarben mit Leinölpasten. Zur Herstellung...
Idealer Firnis zum Anmischen von Fassaden- oder Fensterfarben mit Leinölpasten. Zur Herstellung des Firnis wird nur hochwertiges, kalt gepresstes Leinöl verwendet, dem beim Kochvorgang Mangan-Sikkative in geringer Menge beigemischt werden. Dies verringert die Trockenzeit deutlich und gewährleistet somit auch bei unbeständigem Wetter einen fleckenfreien Auftrag. Zum Schutz vor Pilzbefall und Holzfäule, der sich vor allem durch die Schleimstoffe im Leinöl bildet, wird unser Öl vor der Weiterverarbeitung entschleimt. Um jedoch einen Langzeitschutz zu gewährleisten, wird dem Firnis ein geringer Zusatz von IPBC Fungizid beigemischt. Bei Leinölpasten mit hohem Zinkanteil und damit »natürlichem« Pilzschutz kann für Außenanstriche auch der Leinölfirnis ohne Fungizide verwendet werden. Zink bietet zusätzlich einen länger- anhaltenden Pilzschutz. Der Leinölfirnis an sich besitzt aufgrund seiner klaren Farbe keinen UV-Schutz und kann deshalb im Außenbereich nur in Verbindung mit Leinölpasten verwendet werden.
Wenn man Leinöl kocht, setzt man damit einen Polymerisationsprozess in Gang, in dem das Öl etwas eindickt. Dieser Prozess wird durch das Abkühlen des Öls und die luftdichte Atmosphäre (Verpackung) wieder unterbrochen bis zum eigentlichen Auftrag auf das Holz. Dort setzt sich der Prozess fort und das Öl trocknet schneller. Abhängig davon, wie gut die Ausgangsqualität des Leinöls ist und wie lang und heiß das Öl gekocht wurde, ist es entweder noch dünnflüssig oder versprödet relativ schnell nach dem Auftrag. Werden in diesem Kochprozess zusätzlich Sikkative beigemischt, spricht man vom Leinölfirnis. Auch hier bestimmt die Menge und die Art des Sikkativs maßgeblich die Trockenzeit, aber auch die Umweltverträglichkeit.
Wir verwenden für unsere gekochtes Leinöl, sowie die Leinölfirnisse, nur abgelagertes und damit entschleimtes, kalt gepresstes Leinöl, das »schonend« gekocht wurde und dadurch gute Eindringeigenschaften bei schneller Trocknung erreicht. Die für den Leinölfirnis verwendeten Mangan-Sikkative sind eine der umweltverträglichsten Trockenstoffe und werden hinsichtlich ihrer Beimengung streng kontrolliert.
     
    mehr
    weniger
    • Inhalt 1 l
    Artikelnummer 810097
    Marke Sonstige

    Gefahrenhinweise

    Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Verursacht Hautreizungen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage
    Gefahrgut nur innerhalb Europa lieferbar.
    16,20 € pro 1 Liter

    inkl. MwSt.

    i

    zzgl. Versandkosten

    Merken
    Viele weitere Varianten
    Artikel
    Inhalt
    Preis
    Menge

    Artikel: 810097

    Inhalt: 1 l
    Preis: 16,20 €
    Menge:
     

    Artikel: 810098

    Inhalt: 5 l
    Preis: 64,90 €
    Menge: