Mit oder ohne MwSt.?
Wenn Sie nichts wählen werden die Preise mit MwSt. angezeigt.
 

Japan Hobel

Oberflächen, die mit einem Kanna gehobelt werden, bringen die natür-liche Schönheit des Holzes unverfälscht zum Ausdruck. Kanna sind schlichte, auf die elementare Funktion eines Hobels reduzierte Werkzeuge. Das zweischichtig geschmiedete, konische Eisen ist im Vergleich zum europäischen Hobel um ein Mehrfaches dicker und gewährleistet so einen erschütterungsfreien Lauf. Die Klappe übernimmt zugleich die Funktion des Spanbrechers. Mechanische Einstellhilfen sucht man beim Kanna vergebens. Vor dem ersten Gebrauch muss das Eisen abgezogen und in die konische Nut des Korpus eingepasst werden. Um die Reibung zu minimieren, wird die Hobelsohle mit dem Schabhobel leicht konkav ausgearbeitet. Wer sich diesen Herausforderungen stellt, wird mit einzigartigen Arbeitsergebnissen belohnt. Sofern nicht anders angegeben liegt der Neigungswinkel der Eisen bei 40°. Lieferung mit Gebrauchsanweisung.

Zuletzt angesehen