Objekte aus Papier

   
 
Japanische Schachteln

32,00 € 26,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 716084

Kein Land hat eine solche Leidenschaft für Schachteln und Kisten entwickelt wie Japan. Früher wurden sie vor allem verwendet, um die Habe in den feuerfesten Speichern zu lagern. Wir bieten Ihnen zwei Stülpschachteln aus starker Pappe an. Sie sind innen und außen aufwändig bezogen, das macht sie...

Japanischer Farbholzschnitt „Berge in der Provinz Totomi“

58,00 € 29,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 701036

Berge in der Provinz Totomi (Die Säger). Japanische Farbholzschnitte (Ukiyo-e) Japanische Farbholzschnitte, entstanden Anfang des 17. Jahrhunderts in Edo, haben wie keine andere Kunstform die Kultur und Ästhetik Japans in die Welt hinaus getragen. Es waren Bilder der fließenden Welt (Ukiyo-e),...

Japanischer Farbholzschnitt „Fujimigahara in der Provinz Owari“

58,00 € 29,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 701037

Fujimigahara in der Provinz Owari (Der Faßmacher). Japanische Farbholzschnitte (Ukiyo-e) Japanische Farbholzschnitte, entstanden Anfang des 17. Jahrhunderts in Edo, haben wie keine andere Kunstform die Kultur und Ästhetik Japans in die Welt hinaus getragen. Es waren Bilder der fließenden Welt...

Holzschnitt Knurrhahn „Scholle und Bambusgras“

89,00 € 45,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 701038

Hiroshige Die Landschafts- und Naturstudien dieses großartigen Meisters zeichnen sich durch eine faszinierende Linienführung und stimmungsvolle Farbigkeit aus. Bereits zu Lebzeiten (1818-1858) war Utagawa Hiroshige auch im Ausland hoch verehrt, so erwarb van Gogh mehrere Blätter von ihm.

Holzschnitt Kugelfisch „Thunfisch und Pflaumenblüten“

89,00 € 45,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 701039

Hiroshige Die Landschafts- und Naturstudien dieses großartigen Meisters zeichnen sich durch eine faszinierende Linienführung und stimmungsvolle Farbigkeit aus. Bereits zu Lebzeiten (1818 – 1858) war Utagawa Hiroshige auch im Ausland hoch verehrt, so erwarb van Gogh mehrere Blätter von ihm.

   
 

Nach oben