Wir arbeiten zu 100 % mit Bienenstrom!

Logo Bienenstrom Aus diesem Grund haben auch wir uns dafür entschieden dem gravierenden Problem des Insektensterbens entgegenzuwirken und leisten mit dem Bezug des Bienenstrom unseren Blühhilfe-Beitrag. Seit 2018 decken wir 100 % unseres Strombedarfs mit Bienenstrom. Mit jeder kWh verbrauchten Stroms fließt 1 Cent in den Aufbau und die Pflege von Blühflächen. So werden beispielsweise Maisanbauflächen durch Blühflächen ersetzt um für Insekten, insbesondere Bienen, einen natürlichen Lebensraum zu schaffen. So entstehen mit Bienenstrom nachhaltig aufblühende Landschaften: Ein echter Gewinn für Mensch und Natur.

Der hochwertige Ökostrom wird in alpinen Wasserkraftwerken erzeugt und durch Herkunftsnachweise nach den Anforderungen des Ökostromlabels RenewablePLUS zertifiziert.

 

Warum ist das so wichtig?

Über einen Zeitraum von 27 Jahren haben Forscher und Ehrenamtliche intensiv die Insektenpopulation in Schutzgebieten in ganz Deutschland untersucht. Zwischen 1989 und 2015 ist demnach die Zahl an Fluginsekten um 75 Prozent zurückgegangen. Das hat massive Folgen für den gesamten Naturkreislauf.

Weitere Infos erhalten Sie unter www.bienenstrom.de

Tags: Bienenstrom
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.