Belgische Brocken

Die Gewinnung des Belgischen Brockens im Ardennengebirge findet erstmals Erwähnung in einem Schriftstück aus der Römerzeit. Die Geschichte des sagenhaften Naturschärfsteins geht jedoch noch viel weiter zurück. Das ca. 480 Millionen Jahre alte, graugelbe Sedimentgestein aus vulkanischer Asche enthält feinste Granatkristalle. Während des Schleifvorgangs lösen sich diese aus dem Muttergestein und bilden mit dem Wasser und dem Abrieb eine Schleifpaste. Die Granate nehmen nur feine Späne des Metalls ab und sorgen bei gutem Abtrag für eine feine Politur. Diese Kombination von Schnelligkeit und Feinheit ist weltweit einzigartig.

Wissenswert: Für die Herstellung von 1 kg Schärfsteinen müssen etwa 1500 kg Fels abgebaut werden. Die feinen gelben Schichten werden auf Schieferplatten geklebt und zu Banksteinen oder Brocken geschnitten. Körnung 6000-8000.

 

Belgischer Brocken, Bankstein, 150 x 40 x 20 mm

79,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 705556

Belgischer Brocken, Bruchstück, 33-39 cm²

19,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 705564

Belgischer Brocken, Riemchen

12,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 705557

Blauer Belgischer Brocken, Bankstein

61,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 705570